Sign In With Apple 1.0.5

Der neue SSO-Dienst von Apple jetzt im Form eines Plugins.

Bei der WWDC 2019 im Juni hat Apple ihren eigenen SSO-Dienst (SSO = Single Sign-on) vorgestellt. Dieser nennt sich "Sign In With Apple". Dieser hat einige Vorteile gegenüber anderer SSO-Dienste.

Unter anderem können Benutzer ihre E-Mail anonymisieren. Das heißt, dass die Seitenbetreiber die eigentliche E-Mail des Benutzers nicht sehen und stattdessen eine Alias-Mail von Apple erhalten. Die Alias-E-Mail ist pro Dienst einzigartig. E-Mails können nur von der bestätigten Webseite aus gesendet werden. Spam-Mails von Prinzen aus Nigeria oder die neuesten Viagra-Newsletter kommen nicht durch wenn mal wieder eine Datenbank "gehackt" wurde.

Außerdem ist der Login in Safari auf dem Mac und unter iOS sehr komfortabel. Es muss lediglich TouchID/FaceID bestätigt werden.


Voraussetzung

  • aktiver Apple-Entwickler-Account (kostet 99€ pro Jahr)
  • eine aktive und freigeschaltete App im App Store
  • WoltLab Suite Core 3.1

Anleitung

Für dieses Plugin wurde eine umfangreiche Anleitung zur Konfiguration geschrieben, welche für Kunden einsehbar ist. Diese ist im FAQ zu finden.

Branding

Dieses Plugin hat keine sichtbaren Copyright-Vermerke.

Copyleft

Für die Umsetzung wurde die Drittbibliotheke PHP-JWT verwendet.

  • Version 1.0.5

    • Ab WSC 5.2.7 wird keine Registrierungsmail mehr versandt.
    • Sicherheitsfix
  • Version 1.0.4

    • FIX: Signature verification failed
    • FIX: Es werden nun mehrere Public Keys von Apple ausgewertet
    • CHANGE: JWT-Framework wurde aktualisiert
  • Version 1.0.3

    Kleine Anpassungen

  • Version 1.0.2

    • CHANGE: State-Prüfung bei Registrierung verbessert
  • Version 1.0.1

    Release

Kunden, die diese Datei gekauft haben, kauften auch

  1. WebAuthN-Login

  2. Steam-Integration

  3. 2-Faktor-Authentisierung

  4. Bugtracker